?>" > Kirchengemeinde - Titelblatt1404

Titelblatt1404

 

waldHimmelfahrt 2014 im Belsdorfer Wald

 

 

Am 29.05.2014 feiern wir im Belsdorfer Wald (Schliefanlage zwischen Belsdorf und Eickendorf – ist dann ausgeschildert) unseren Himmelfahrtsgottesdienst.

 

Konfirmanden 2014:

 

Behnsdorf:                Vanessa Rheinkonf1

                    Niclas Buschke

                                   Marcel Roos

                                   John Wichmann

Flechtingen:              Lena Müller

                                   Marie Grabowski

                                   Lennart Fricke                    

Hörsingen:                Daniel Pfeiffer

                                   Ludwig Schulze

                                   Wilhelm Hamel

Klinze:                        Marlene Dörfel

                              Isabell Dörfel

KinderBibelkleinKindermusical 2014

Wer engagierte, fröhliche und sangesbegeisterte Kinder erleben möchte, der muss am 17.05.2014 nach Behnsdorf in die Kulturscheune kommen. Dort wird nämlich das diesjährige Kindermusical aufgeführt. „Gefahr im Palast“ heißt es in diesem Jahr. Die Kinder werden uns die Geschichte um die persische Königin Esther singen und spielen. Was hat diese Königin nicht alles erlebt! Zuerst war sie nur ein einfaches Mädchen, dann wurde sie Königin und dann Retterin ihres Volkes. Das Ganze ist spannend, wie ein richtiger Krimi! Es lohnt sich also, vorbei zu schauen!

Das Kindermusical findet im Rahmen unserer Benefizveranstaltung für unsere Arbeit mit Kindern und Jugendlichen statt.

Dazu laden die Kinder der Christenlehre auf das herzlichste ein.

Kirchenkreis-Musiktag in Haldensleben

Der Sonntag „Kantate“- das bedeutet „Singt!“ ist traditionell der Sonntag der Kirchenmusik. In diesem Jahr wird der Sonntag im Kirchenkreis KirchenkreismusiktagHaldensleben-Wolmirstedt mit einer besonderen musikalischen Veranstaltung in Haldensleben begangen. Am 18. Mai treffen sich die verschiedenen Chöre und musikalischen Gruppen aus dem Kirchenkreis um gemeinsam zu musizieren. Der Tag wird um 12.45 Uhr mit dem Turmblasen der Posaunenchöre vom Turm der St. Marienkirche eröffnet. Anschließend werden die Gruppen proben. Seinen Höhepunkt und Abschluss findet der Tag mit dem gemeinsamen Abschlusskonzert aller Gruppen um 18.00 Uhr. Neben Musik für Chor und Bläser wird auch Bandmusik, Musik der Kinderkantorei St. Marien und des Gospelchores Wolmirstedt zu hören sein. Das besondere ist aber, dass es ein gemeinsames Stück für alle gibt, so dass die Marienkirche durch und durch mit Klang gefüllt sein wird. Die musikalische Leitung liegt bei Kantor Uwe Döschner, Haldensleben, und bei Kreiskantorin Stefanie Schneider, Wolmirstedt. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.

Keiner bezahlt mehr Kirchensteuer als bisher!

Die Änderungen bei der Abgeltungssteuer verunsichern zur Zeit viele Bürger. Was ist neu? Die Kirchensteuer auf Zinserträge wird demnächst vom Finanzamt abgezogen.

Die Schreiben, die deswegen an die Bürger verschickt werden, verunsichern und erwecken den Eindruck, dass die Kirche mal wieder in die Taschen der Menschen greifen will. Leider gibt es deswegen sogar Kirchenaustritte.

Aber Achtung:

1. Die Kirchensteuer bezahlen nur Kirchenmitglieder.

2. Die Höhe der Kirchensteuer bleibt gleich. Es ändert sich daran nichts.

3. Gemeindebeitrag und Kirchgeld sind keine Kirchensteuern! Diese Beiträge werden weiterhin in den Kirchengemeinden vor Ort eingesammelt. Dafür bekommt man auch eine Spendenbescheinigung.

4. Wer viel Vermögen hat und die Zinsen versteuern muss, bezahlt dafür auch bisher schon Kirchensteuern. Die einzige Änderung ist nun, dass die Steuern dafür jetzt gleich von der Bank mit abgezogen werden. Bisher musste man das mit der Steuererklärung bezahlen, die jeder machen muss, der hohe Zinsen bekommt.

Wer keine Zinseinkünfte versteuern musste (also im Rahmen der Freibeträge bleibt), bezahlt auch jetzt keine Kirchensteuern dafür.

Leider stiften die Mitteilungen  der Banken in dieser Sache unnötige Verwirrung.

Copyright © 2008 Your Domain. All rights reserved. Supported by KepriPortal