?>" > Kirchengemeinde - Konfirmation

Konfirmandenvorstellungsgottesdienst

Am Sonntag Palmarum, 29.03.15, stellen sich die Konfirmanden der 8. Klasse wie jedes Jahr mit einem Gottesdienst vor. Dies ist zugleich der Abschluss ihres fast zweijährigen Konfirmandenunterrichts.

konfi1In diesem Gottesdienst beschäftigen sich die Konfirmanden mit dem Passions- und Ostergeschehen.

Wir sind gerade dabei, im Konfirmandenunterricht diesen Gottesdienst vorzubereiten.

Wir dürfen neugierig und gespannt darauf sein, wie uns die Konfirmanden mit in diese Thematik hineinnehmen.

Lassen Sie sich einladen, diesen Gottesdienst gemeinsam zu feiern und so unsere Konfirmanden ein Stück auf ihrem Weg mit zu begleiten. Als Gemeinde gehören wir so doch zusammen!

 

Konfirmandenfahrt nach Bernburg vom 12.03-15.03.15

25 Konfirmandinnen und Konfirmanden aus dem Behnsdorfer, Bebertaler und Beendorfer Pfarrbereich verbrachten die drei Tage der Konfirmandenfahrt gemeinsam unter dem Thema der Jahreslosung: „Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat, zu Gottes Lob“ (Röm. 15,7).

Die Jugendherberge Bernburg war unser Quartier. Sie lag etwas außerhalb. Und immer, wenn wir uns aufmachten, irgendetwas zu besichtigen, lagen 30 min Fußweg vor uns. Aber das hielt uns nicht ab, alles zu erkunden.

Sehr intensiv war die Beschäftigung mit dem Thema „Ausgrenzung“ und „Randgruppen“ und wohin es führen kann, wenn Menschen meinen, über den Wert des Lebens eines anderen Menschen entscheiden zu können. Wir besuchten dazu auch die Euthanasiegedenkstätte in Bernburg und waren tief beeindruckt und gleichzeitig erschreckt über das Ausmaß der Grausamkeit, die Menschen in der Lage sind, einander anzutun.

konfi kerzenFür uns war diese Erfahrung ein warnendes Beispiel, wie leicht Menschen doch manipulierbar sind und auch eine Aufforderung, unseren eigenen Verstand zu gebrauchen und nicht irgendetwas einfach nach zu plappern, was andere sagen und meinen. Denn heute ist Ausgrenzung nach wie vor leider ein aktuelles Thema.

Am Samstag vertieften wir unsere Gedanken mit einem Planspiel, bei dem wir uns verschiedenen Fantasiekulturen ausdenken und ihr Zusammentreffen inszenieren sollten.

Und am Nachmittag widmeten wir uns unserer eigenen Konfirmation, suchten Konfirmationssprüche heraus und gestalteten unsere Konfirmandenkerzen.

 

 

 

 

Goldene und Diamantene Konfirmation

In diesem Jahr feiern wir in unseren Gemeinden wieder Goldene und auch Diamantene Konfirmationen. (Eschenrode mit Hödingen am 7.06.15 + am 6.09.15; Eickendorf am 6.06.15 und Behnsdorfmit Belsdorf am 13.09.15). Wer in unseren Gemeinden konfirmiert wurde, erhält in Kürze eine Einladung. Wer aber nicht hier konfirmiert wurde und trotzdem an den Jubelkonfirmationen teilnehmen möchte, melde sich (An der Kirche 1, 30356 Behnsdorf, Tel. 039055/268) bitte.

Copyright © 2008 Your Domain. All rights reserved. Supported by KepriPortal