?>" > Kirchengemeinde - Mädchenfreizeit 2015

Mädchenfreizeit 2015

Die Mädchenfreizeit ist ein Event für Mädchen zwischen 6 und 12 Jahren. Es findet jedes Jahr im Sommer in der ersten Ferienwochen statt.
Das Ziel wird immer später bekannt gegeben. Am Anfang konnten wir es kaum erwarten, unseren Koffer zu packen und endlich loszufahren. Als es dann so weit war, brachten unsere Eltern uns nach Behnsdorf. Von dort fuhr uns ein Bus an unser unbekanntes Ziel. Wir landeten in Bad Münder, in einem großen, alten Haus. Dort wurden wir in Zimmer eingeteilet: in 2er-, 4er-, 5er- und 6er-Zimmer. Wir sind sofort in unsere Zimmer eingezogen. Am Anfang war es schwer, sich in einem neuen, großen Haus einzuleben. Unser Thema war: „Zeig mir, wie du lebst, rote Schwester“. Dazu gründeten wir 7 verschiedene Indianerstämme: die Blackfoots, die Apatchen, die Navajos, die Mohawks, die Iowas, die Hopis und die Chinooks. 

In der Zeit, in der wir hier waren, machten wir viele tolle Sachen: wir bastelten viel, erfuhren viel über das Leben der Indianer, kochten gemeinsam, gingen ins Schwimmbad und machten jeden Morgen und Abend ein Gebet. Es war eine besonders schöne Zeit. Wir fanden auch viele neue Freunde. Zum Abschied machten wir eine große Feier. Jeder fuhr mit einem Lächeln nach Hause. Das war die Mädcheinfreizeit 2015.          

mfr7

Copyright © 2008 Your Domain. All rights reserved. Supported by KepriPortal