?>" > Kirchengemeinde - Bauvorhaben

Bauvorhaben in unseren Gemeinde:

Unsere Großbaustelle in Hödingen:

Es ging in diesem Jahr nur in sehr kleinen Schritten voran. Es ist nicht immer zu sehen, aber es geschieht doch etwas an in und der Kirche. Das Außengelände wurde in Eigenleistung modelliert und innen die Emporen auf die Originalgröße und die Winterkirche zurück gebaut. Nun muss noch der Putz innen fallen. Auch dies wird in Eigenleistung geschehen. Dafür und überhaupt für alles bisherige Engagnement ganz herzlichen Dank!

Leider hat es mit den Fördermittel für 2016 nicht in dem Umfang geklappt, wie wir uns das gewünscht hätten. Aber wir machen so weit wir kommen weiter.

„Hol dir einen Stern vom Himmel“ – diese Aktion, bei der man sich einen Stern von der Decke in der Kirche „kaufen“ kann, findet großen Zuspruch. Über 80 Sterne haben so schon einen neuen „Besitzer“ gefunden. Nach wie vor besteht die Möglichkeit, einen solchen Stern zu erwerben. Das ist übrigens auch ein sehr schönes Weihnachtsgeschenk! (Wer Interesse hat melde sich bitte bei Pfrn. E. Spenn; E.H. Thormeier oder W. Huesgen).

 

 

Großbaustellen gehen weiter:

Wir planen in Belsdorf die Kirche innen zu sanieren. Wer einen Blick hinein wirft, der kann sehen, dass der Putz wegen der aufsteigendend Feuchtigkeit abfällt und auch der Fußboden zeigt immer feuchte Stellen. Dafür laufen jetzt die Projektierungen und die Antragstellungen für die Fördermittel. Im Frühjahr 2017 können wir, wenn alles gut geht, damit anfangen. Bisdahin sammeln wir auch weiter fleißig Spenden, denn wir müssen einen großen Eigenanteil der Finanzierung stellen.

 

In Behnsdorf muss das Scheunendach neu gedeckt und gedämmt werden. Auch dafür laufen die Plaungen. Allerdings können wir damit auch erst 2017 beginnen. Projektierung, Antragstellungen etc. brauchen immer eine lange Vorlaufzeit.

 

In Eickendorf startet im Frühjahr 2016 die Neueindeckung des Kirchendaches. Wir freuen uns, dass wir dafür bereits die Zusage für die Fördermittel von Lotto Toto und vom Kirchenkreis haben. Auf die Zusage eines anderen Antrages warten wir noch. Dankbar dürfen wir sein, dass bei dieser Sanierung ganz viel in Eigenleistung geschehen wird. Diese ehrenamtlichen Helfer sind ein großer Schatz, den unsere Gemeinden haben!!

Copyright © 2008 Your Domain. All rights reserved. Supported by KepriPortal